OLYMP MOMENTS ICELAND

by Konstantin Krayer

 

Der deutsche Lifestyle-Blogger Konstantin Krayer im Interview über seinen Trip nach Island.

 

Was sind Deine „Travel essentials“?

Ganz klar meine Kamera und mein Laptop. Ohne das geht nichts :D.

 

 Koffer oder Reisetasche? Handgepäck ja oder nein?

 Kommt für mich drauf an ob ich mit dem Auto oder Flugzeug reise. Mit dem Auto ist es meistens die Reisetasche und im Flugzeug ganz klar der Koffer.

 

Was hat Dir besonders gefallen/was eher nicht so?

Die Natur hat mir super gefallen. Es gibt so viele ruhige und unberührte Flecken in Island die einfach atemberaubend schön sind.

 

 

FUN FACTS

 Ohne was gehst Du niemals aus dem Haus?

 Mein Handy. Ich hoffe nicht der Einzige zu sein, dem das direkt einfällt :D.

 

Der am meisten gespielte Song auf Deiner März-Playlist?

James Hersey – Miss you

 

 Lieblingsdrink? Lieblingsserie? Lieblingsessen? Lieblingsemoji?

 Pizza, Suits, Gin Tonic, <3

 

 

 Modische Must-haves in diesem Sommer?

 Weiße Sneakers. Mit Hemd, T-Shirt, kurzer oder langer Hose.

 

Welches Kleidungsstück geht immer/Was ist Dein Standardlook?

Eine schwarze Jeans sollte jeder im Schrank haben :). Kann man perfekt mit weißem Hemd oder auch mit T-Shirt und Hoodie kombinieren.

 

Welche Kragenform trägst Du am liebsten? Variiert diese nach Anlass?

Den Button-Down. Meiner Meinung nach sieht es am besten aus wenn der Kragen anliegt und nicht absteht. Passt auch am besten zu meinem Casuallook.

 

 

MUST-SEE

 Nordlichter Island

 Mit meinen eigenen Augen dieses Naturphänomen zu sehen, zählt zu den besonderen Dingen meines Lebens. Nach ca. 2 Stunden Fahrt mit den Offroad Jeeps hatten wir die Hoffnung bereits aufgegeben überhaupt die Nordlichter zu sehen. Bis dann ein Fahrer aus dem Jeep sprang und direkt die Kamera zuckte. Erst wussten wir gar nicht was los ist. Bis er uns dann alle aus dem Jeep gezerrt hat. Die Nordlichter selbst mit meiner Kamera festzuhalten war für mich eins der Highlights dieses Trips.

 

Black Sand Beach

Der Black Sand Beach ist ein überwältigendes Erlebnis. Wir hatten das Glück, dass wir ein Reiseführer hatten, der uns von jeglichen Touristen-Spots ferngehalten hat. Wir konnten somit die atemberaubende Natur des Black Sand Beach voll und ganz auf uns wirken lassen. Der tiefschwarze Sandstrand mit den immer wieder donnernden Wellen ist ein einmaliger Eindruck.

 

Skógafoss Wasserfall

Der Skógafoss ist ein beeindruckender Wasserfall im Süden Islands. Er befindet sich in der Region Rangárþing eystra am Fuß des Vulkans Eyjafjallajökull. Der Skógafoss gilt als Wahrzeichen Islands. Bar´s und Restaurants haben wir leider wenig erkundet. Wir hatten echt ein striktes Programm, bei welchem wir kaum Zeit dafür hatten :D.