OLYMP Betriebsrestaurant zählt 2020 bundesweit zu den Top fünf

03.02.2020 OLYMP Betriebsrestaurant zählt 2020 bundesweit zu den Top fünf

Betriebsgastronomie am Firmensitz unter den besten in ganz Deutschland

 

Die OLYMP Bezner KG aus Bietigheim-Bissingen (Kreis Ludwigsburg, Baden-Württemberg, Deutschland) wurde im Rahmen des von der Initiative Food & Health durchgeführten Kantinentests 2020 von einer interdisziplinären Expertenjury für ihre herausragende Betriebsgastronomie ausgezeichnet. Mit insge-samt vier von fünf möglichen Sternen belegt der Bekleidungsspezialist in der Kategorie „bis 750 Essen pro Tag“ in der Gesamtbewertung den fünften Platz. Außerdem rangiert die Werksküche in der Unter-kategorie „Verantwortung“ gleichfalls an fünfter Stelle. Damit gehört die betriebseigene OLYMP Fir-menkantine am Standort Bietigheim-Bissingen zu den 50 besten in ganz Deutschland im Jahr 2020.

 

Die Initiative Food & Health fördert innovative Gastronomiekonzepte in Unternehmen. Der Fokus liegt hierbei auf Verantwortung, Genuss und Gesundheit. Zur Teilnahme an dem seit 2018 jährlich durchge-führten Kantinentest müssen von den Firmen zunächst drei Wochenspeisepläne aus verschiedenen Quartalen eingereicht und ein standardisierter Fragegogen ausgefüllt werden. Bei Erreichen einer vorge-gebenen Punktezahl erfolgt die Qualifikation für die zweite Stufe, welche einen Vor-Ort-Besuch durch mindestens zwei Jury-Mitglieder beinhaltet, bei dem Philosophie, Konzept, Betrieb sowie Einkaufsverhal-ten durch die für die Gastronomie verantwortliche Person erläutert werden. Diese Informationen wer-den in einen Bewertungsbogen übertragen und die besten Unternehmen anhand der erreichten Ge-samtpunktzahl in einer abschließenden Jury-Sitzung mit Vertretern aus den Bereichen Medizin, Gastro-nomie, Wissenschaft und Wirtschaft definiert und entsprechend ihrer Größe in den Kategorien „Gesamt-sieger“ (Top fünf), „Verantwortung“, „Genuss“ und „Gesundheit“ (jeweils Top drei) entsprechend der pro Tag verköstigten Mitarbeiter (in den Abstufungen bis zu 750, ab 751 bis 1.500 oder mehr als 1.500 Es-sen täglich) ausgezeichnet. Die Preisverleihung durch Food & Health erfolgte am Dienstag, 28. Januar 2020, im Rahmen einer feierlichen Zeremonie in Stuttgart.

 

Das moderne OLYMP Betriebsrestaurant wurde im Januar 2018 eröffnet. Mit dem Gastronomiedienstleis-ter Aramark GmbH in Neu-Isenburg konnte ein versierter Betreiber engagiert werden. Seither tischt Kü-chenchef Oliver Gailer als le Maître de Cuisine en OLYMP mit seinem fünfköpfigen Team täglich schmackhafte, abwechslungsreiche und hochwertige Speisen auf. Durch die betriebliche Bezuschussung profitiert die Belegschaft zudem von fairen Preisen. Mark Bezner, Geschäfts-führender Gesellschafter der OLYMP Bezner KG, sagt: „Eine gesunde und ausgewogene Ernährung trägt entscheidend zu Gesundheit und Wohlergehen bei. Als Arbeitgeber sind wir unserer Verantwortung und Vorbildfunktion durchaus bewusst. Durch die richtige Verpflegung können nicht nur Leistungsfä-higkeit, Produktivität und Krankheitsprävention unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter positiv beein-flusst werden. Die Betriebsgastronomie steigert darüber hinaus das Gemeinschaftsgefühl und fördert die Imagebildung als herausragende Arbeitgebermarke.“

 

Die OLYMP Bezner KG aus Bietigheim-Bissingen bei Stuttgart ist der Marktführer von Herrenoberhemden in Deutschland und befindet sich mit ihrem qualitativ hochwertigen Bekleidungssortiment im In- und Aus-land auf einem anhaltenden Wachstumskurs. Der erzielte Umsatz im Geschäftsjahr 2019 betrug 268 Milli-onen Euro. Das Unternehmen beschäftigt 920 Personen in Deutschland und Österreich, davon mehr als 500 am Standort.

 

Das Foto zeigt Sonja Ulrich, Assistentin der OLYMP Geschäftsleitung, mit Oliver Gailer, Küchenchef des OLYMP Betriebsrestaurants, bei der Preisverleihung am 28.01.2020 in Stuttgart. (Foto Copyright Food & Health e. V.)

 

Kontakt: Marc Fritz, Telefon +49 7142 592-170, Fax +49 7142 592-8170, fritz@olymp.com, www.olymp.com