OLYMP: Kampagnenstart mit Gerard Butler und neuem Markenclaim

10.03.2020 OLYMP: Kampagnenstart mit Gerard Butler und neuem Markenclaim

Gemeinsame Wohltätigkeitsaktion in Kooperation mit der E. Breuninger GmbH & Co

 

Nachdem die OLYMP Bezner KG aus Bietigheim-Bissingen (Kreis Ludwigsburg, Baden-Württemberg, Deutschland) erst vor Kurzem ihre im Jahr 2017 begonnene Kooperation mit dem weltbekannten Schauspieler Gerard Butler um mindestens drei weitere Jahre bis einschließlich 2022 verlängert und ihren neuen Markenclaim präsentiert hat, läutet der Bekleidungsspezialist nun den offiziellen Kampagnenstart in Verbindung mit einer gemeinsam mit dem Fashion- und Lifestyle-Unternehmen E. Breuninger GmbH & Co. initiierten Charity-Aktion ein.

 

Mark Bezner, Geschäftsführender Gesellschafter der OLYMP Bezner KG, erläutert die strategische Entscheidung für die Marke: „Mit der Frühjahrskollektion 2020 wird Gerard Butler zum Gesicht der Gesamtmarke OLYMP und damit zum Repräsentanten der Werte, aus denen unsere Produkte entstehen. Hierzu zählen Geradlinigkeit, Souveränität und höchste Ansprüche an uns selbst. Zudem verkörpert Gerard Butler unseren neuen Markenclaim MY STYLE. MY STATEMENT. Dieser formuliert unser Selbstverständnis und das Versprechen an unsere Kunden, die mit OLYMP Produkten nicht nur Stilsicherheit, sondern auch eine klare innere Haltung demonstrieren.“

 

Zum offiziellen Kampagnenstart wurde unter dem Motto „Gerard Butler for Charity – das Hemd, das Kindern Zukunft schenkt“ eine auf 800 Stück limitierte Sonderedition der Linie OLYMP Level Five Smart Business aufgelegt. Deren Besonderheit liegt in einer Bestickung im Bereich des linken vorderen Saums mit der originalen Unterschrift von Hollywoodstar Gerard Butler, der auch Pate der Aktion ist. Das Charity-Hemd ist ausschließlich in den elf Breuninger-Häusern sowie im Breuninger-Onlineshop erhältlich. Die Nettoeinnahmen aus dem Verkauf werden von Breuninger an das Schulprojekt BIKASH in Bangladesch gespendet. BIKASH bedeutet in der bengalischen Landessprache „blühen“ oder „gedeihen“. In der gleichnamigen Schule in Gazipur nahe der Landeshauptstadt Dhaka werden seit 2013 über 200 arme, behinderte und unterprivilegierte Kinder mit Unterstützung der OLYMP-Bezner-Stiftung gefördert. Hierbei handelt es sich um Kinder, die ohne diese Schule kaum Chancen auf eine Ausbildung und damit auf ein Mindestmaß an Lebensqualität hätten.

 

Die neue OLYMP Markenkampagne und die Aktion um das Charity-Hemd werden in sämtlichen Breuninger-Häusern über Sonderplatzierungen auf den Verkaufsflächen werbewirksam herausgesellt. Im Breuninger-Stammhaus am Marktplatz in Stuttgart finden sich außerdem einige Schaufenster und Vitrinen, die aufmerksamkeitsstark dekoriert sind. Zwischen dem 16. und 30. März 2020 wird zusätzlich eine aufwendige Hemdeninstallation in der Karlspasse errichtet werden.

 

Die OLYMP Bezner KG aus Bietigheim-Bissingen bei Stuttgart ist inzwischen der unbestrittene Marktführer von Herrenoberhemden in Deutschland und befindet sich im In- und Ausland auf einem anhaltenden Wachstumskurs. Der Umsatz im Geschäftsjahr 2019 betrug 268 Millionen Euro.

 

Kontakt: Marc Fritz, Telefon +49 7142 592-170, Fax +49 7142 592-8170, marc.fritz@olymp.com, www.olymp.com