Ups and Downs in Business und After-Work

OLYMP Level Five Smart Business – das Hemd für jede Gelegenheit

 

 Im Business ist er längst guter Ton – der lässigere, casual-angehauchte Look. Auch darum – könnte man meinen –  stellt das After-Work-Outfit keine allzu große Herausforderung mehr da.
Aber genauso wie der Dresscode innerhalb der Geschäftswelt von einer Branche zur nächsten variiert, stellt sich auch dem Mode-Aficionado für die Stunden danach die Frage: Dress up?
Oder eher dress down?

Für den Mann von Welt eine Frage der Anlässe. Feinmachen empfiehlt sich immer dann, wenn es etwas schicker sein soll. Restaurant, Konzert, Theater. Plus Krawatte oder Schleife, je nachdem. Hosenträger etablieren sich ebenfalls immer mehr als legere Dressed-up-Variante. 

 

 

 

 

Weniger formell hingegen darf es in entspannteren Kontexten und Milieus zugehen. Fußballabend, Bar, Kino, After-Workout-Bier. Bei OLYMP lässt sich dies mittels der Business- und Casual-Linien hochdifferenziert und ebenso modisch steuern.

 

Beide Looks funktionieren auch in (fast) jedem Job, sodass lästiges Umziehen nach Feierabend genauso der Vergangenheit angehört wie modische Fehltritte.