Im Homeoffice?

 
In Zeiten wie diesen ist es umso schwieriger abzuwägen, was richtig und was falsch ist, worüber man spricht oder postet.
Viele unserer Mitarbeiter arbeiten bereits im Homeoffice, um sich selbst und unsere Mitmenschen nicht zu gefährden #stayathome.
Die Kleiderauswahl im Homeoffice fällt dabei sehr verschieden aus.
 
 
Welcher Homeoffice Typ sind Sie?

Typ 1: Classy as usual
Von Zuhause aus arbeiten und dennoch nicht auf guten Stil verzichten (wenigstens von der Hüfte aufwärts). Die Stoffe dürfen aber etwas entspannter sein, wie OLYMP Casual und OLYMP Level Five Smart Business.
 
Typ 2: Easygoing
Kamera aus beim Online-Meeting? Dann können Sie beherzt zu sportlich legeren Outfits greifen. 

Typ 1: Classy as usual

Typ 2: Easygoing

Musik bewegt!

 
Wohl kaum ein äußerer Reiz kann unsere Stimmung so stark und unmittelbar beeinflussen wie die Musik. Gerade jetzt, wo es so schwer ist positiv zu sein kann uns Musik zusammenbringen.
Sie hilft uns motiviert zu bleiben und uns durch die Ungewissheit der kommenden Tage zu begleiten.
Auch wenn wir physisch getrennt sind, haben wir hier Playlists erstellt, die uns musikalisch verbinden.