Köln mal anders!


Jeder kennt den Dom, die Rheinbrücke mit den unzählbaren Liebesschlössern und vielleicht sogar die beliebte Route für Spaziergänge am Rhein entlang. Nach dreieinhalb Monaten Aufenthalt in Köln, habe ich noch viel mehr entdeckt als nur die typischen Touristen-Hotspots. Gemeinsam mit OLYMP habe ich mich auf die Suche gemacht um meine Lieblingsplätze zu entdecken und darüber zu berichten. 
In der Zeit haben sich zwei Straßen zu meinen Favoriten entwickelt. Dort bin ich täglich unterwegs  um zu arbeiten, Freunde zu treffen oder ab und zu um einen Kaffee zu trinken oder eine Pizza zum Mittag zu genießen.

 

 Ehrenstraße

Für mich eignet sich die Ehrenstrasse super um Bilder zu machen, sich mich mit Freunden zu treffen oder bei einem Mittagessen meine  organisatorischen Telefonate zu erledigen. Dazu bietet diese Straße auch eine Vielzahl an Einkaufsmöglichkeiten.
Kommerzielle aber auch schöne, kleine Boutiquen sind hier zu finden.
 
Züplicherstraße

Hier sind einige Bar‘s versammelt und bringen am Wochenende unzählige Menschen jeden Alters zum Feiern zusammen. Tagsüber befindet sich hier mein Lieblingscafé.
Das WNDRFUEL eignet sich super um tagsüber sämtliche E-Mails zu bearbeiten und währenddessen einen Kaffee der Extraklasse zu genießen.