OLYMP Tendenz

 

Besonders bügelleicht

Für weniger ist OLYMP nicht zu haben. Die Businesshemden aus reiner Baumwolle sind besonders bügelleicht und in einem attraktiven Preissegment für Herrenhemden zu finden. Zertifiziert nach Oeko-Tex Standard 100. Regular fit.

Produkte in dieser Kategorie

OLYMP Tendenz

Klassische Businesshemden mit serienmäßiger Bügelleichtigkeit.

Seit jeher schätzen Männer im OLYMP die verlässlich hohe Produktleistung, die ihnen von ihrer präferierten Modemarke OLYMP zum überaus fairen finanziellen Gegenwert dargeboten wird. Trotz der Tatsache eines durchweg herausragenden Preis-Leistungs-Verhältnisses, spielt beim ökonomisch veranlagten Verbraucher hin und wieder aber auch der möglichst niedrige absolute Kaufpreis bei der Bestückung der Garderobe eine nicht unwesentliche Rolle. In diesen Fällen ist die Linie OLYMP Tendenz mit ihrer attraktiven Einstiegspreislage die erste Wahl für den Aufstieg in den OLYMP. Die besonders bügelleichten Hemden aus reiner Baumwolle überzeugen durch ihre Regular-fit-Passform im klassisch normalen Schnitt sowie durch die bewährten Trage- und Pflegevorteile für etwas kleineres Geld.

Mit ihren eher gemäßigten Hemdenmaßen bietet OLYMP Tendenz ihren Trägern die nötige Bewegungsfreiheit und uneingeschränkten Tragekomfort. Zwei seitliche Rückenfalten gewähren genug Raum zur körperlichen Entfaltung. Eine sorgfältige Pflege gemäß der den Hemden beiliegenden Waschanleitung reduziert die ungeliebte Bügelarbeit auf ein Minimum, macht sie im besten Fall sogar gänzlich überflüssig. Außerdem beugen die bügelleichten Stoffe der Faltenbildung während des Tragens vor. Dies beschränkt sich allerdings nur auf die Hemden, macht OLYMP Tendenz jedoch zu einem strategisch wichtigen Geschäftspartner.

Ein weiteres Qualitätsmerkmal der aus 100 Prozent Baumwolle bestehenden Gewebe ist die hohe sogenannte Stapellänge der zugrundeliegenden Naturfasern. Sie ist der Ausgangspunkt dafür, dass die Hemden bügelleicht, knitterarm, strapazierfähig und reißfest sind. Und hierbei handelt es sich nun einmal um die besten Voraussetzungen, einen langen Tag im Büro stilvoll und mit einem angenehmen Gefühl auf der Haut zu meistern. Verbunden mit der Gewissheit, selbst in hitzigen Debatten und zähen Verhandlungen nicht so schnell ins Schwitzen zu geraten. Aufwendige Veredelungsprozesse erhalten zudem die natürlichen Eigenschaften der Baumwolle wie Atmungsaktivität und Feuchtigkeitsaufnahme – und garantieren die Erfüllung umfassender humanökologischer Anforderungen gemäß Oeko-Tex Standard 100.

Neben der bügelleichten Qualität und dem anziehenden Abgabepreis machen die dezent inszenierten Detaillösungen OLYMP Tendenz zum beliebten Bestandteil stilsicherer Businessgarderoben. Eine diskrete Logostickerei auf Brusttasche oder Ärmelmanschette, geschmackvolle Besatzgewebe mit feinem Kontrast zum Oberstoff am Krageninneren und an den Innenmanschetten oder aber die elegante italienische Knopfleiste lassen die anerkennenden Blicke einförmig gekleideter Kollegen über die feinen Besonderheiten dieser Hemden schweifen. Ein Pluspunkt, der auch gegenüber Geschäftspartnern und Kunden Eindruck machen wird. Vor allem dann, wenn das klassische Businessoutfit gekonnt durch dazu passende OLYMP Krawatten, Fliegen bzw. Schleifen und Einstecktücher perfektioniert wird. Dabei bieten die optional wählbaren Kragenformen Kent, New Kent, Button-down und Under-Button-down die Möglichkeit, auf persönliche Vorlieben bei der Krawattenwahl zu reagieren.

Die Regular-fit-Hemden der OLYMP Tendenz Linie stellen zweifellos eine günstige Gelegenheit dar, die sich stilvolle Businessmänner nicht entgehen lassen sollten. Dabei gilt es aber auch immer, den richtigen Sitz der Hemden zu beachten. Hier ist neben Schnitt und Passform die individuelle Größe entscheidend. Dank ihrer hohen Passformtreue wird die lästige Anprobe entbehrlich, sobald das richtige Modell ausfindig gemacht ist. Um eine unangenehme Überraschung zu Hause zu vermeiden, ist es prinzipiell ratsam, beim Hemdenkauf stets ein passendes Jackett mitzuführen. Manschetten, die gänzlich im Sakkoärmel verschwinden und nicht circa einen Zentimeter aus diesem hervorblitzen, werden so garantiert vermieden. Wer zudem seine Hemden nach ein paar lockeren Runden in Waschmaschine (Schleudern bei idealerweise 400, maximal 600 Umdrehungen pro Minute) und, bei Bedarf, im Trockner (Obacht: nicht übertrocknen!) sofort auf einen Bügel hängt sowie Kragen, Manschetten und geschlossene Knopfleisten glattstreicht, kann von der angenehmen Leichtigkeit des Bügelns profitieren oder sich diese sogar gänzlich ersparen.