Das Beste für die Klassenbesten!


Heute ist der Abiball DAS Ereignis auf dem jeder im besten Outfit strahlen möchte.
Der perfekte Begleiter ist das OLYMP No. Six Hemd. Der schmale, figurbetonte Schnitt steht für moderne Lässigkeit. Dazu eine Fliege als gekonnt frisches Detail. In Kombination mit schlichten, aber hippen Sneakers ein stylisches Outfit für den großen Abend.

Abiball modern interpretiert

by Richy

Dein Outfit – was hat dich inspiriert?

Das Abschiedsfeier-Outfit wollte ich ganz klassisch und so fein wie möglich halten. Natürlich muss die Krawatte zum Kleid meiner Begleitung passen. Das Abiball-Outfit ist etwas lässiger und von der Grundidee dem Look von Justin Biber, der in der Mai 2016 Ausgabe der GQ abgebildet war, ähnlich. Hier bewusst keine Krawatte und keine Socken, da der Ball inzwischen eher eine Fete ist.

Was sind Deine Dos und Don’ts beim Styling für den Abiball?

Man sollte definitiv einen Anzug tragen. Dieser sollte unbedingt gut sitzen und nicht noch aus Konfirmationszeiten stammen. Dann noch die passenden Schuhe und nichts kann mehr schief gehen.

 

Krawatte oder Fliege?

Ich bin einfach ein Krawatten-Mensch. Es ist meiner Meinung nach schwierig mit einer Fliege nicht wie ein Eiscremeverkäufer auszusehen.

Was sind Deine ersten Pläne für „danach“? 

Ich werde versuchen so viel wie möglich zu reisen und mich um meinen Blog zu kümmern. Doch dafür muss natürlich das Geld da sein. Studiert wird später!

 

Welche Kragenform trägst du am liebsten?

Ich bin einfach ein Fan vom Haifisch-Kragen. Er ist modern, schnittig und sieht immer gut aus, egal ob mit oder ohne Krawatte und egal welcher Knoten.