How to wear Khaki

Khaki ist ein Alleskönner. Passt zu allem und drängt sich nie auf. Sieht immer modern und frisch aus. Trotzdem gibt es ein paar Tricks, die seine Wirkung noch steigern.
  
1. Farbnachbarn wählen. Khaki wirkt Ton in Ton mit umliegenden Farben aus dem Staub- und Erdspektrum am besten. Auch Blautöne gehören dazu.
 
2. Vermittler einsetzen. Der Pullover in Khaki und Struktur ist an sich schon ein Highlight. Lassen Sie ein T-Shirt darunter hervorblitzen, in klassischem Weiß oder – der Gipfel der Nonchalance – in leuchtendem Blau. Dazu noch eine Bluejeans ...
3. Regeln brechen. Unerwartet kombinieren. Wer sagt denn, Gürtel und Schuhe müssten aufeinander abgestimmt sein? Cooles Hemd, lässige Hose, saubere Sneaker. Die Mischung macht's, nicht die kleinlich wirkende Exaktheit. Und das Naturtalent: Khaki.