EIN PITTORESKES FRÜHSTÜCK

Menton ist eines der bestgehüteten Geheimnisse der französischen Riviera. Dieser bezaubernde Küstenort direkt an der italienischen Grenze ist weniger touristisch und hat einen eher provinziellen Charakter. Die malerische und entspannte Atmosphäre bietet die perfekte Kulisse für ein typisch französisches Morgenritual. Was gibt es Schöneres, als bei einem Café au Lait und einem köstlichen Croissant zu beobachten, wie die Sonnenstrahlen sich langsam ihren Weg über die Hausdächer bahnen?
 

COLOURS & KEY PRINTS

Und wer das Besondere liebt, sollte eine der Spezialitäten von Menton probieren, zum Beispiel einen Babà al Limoncello, einen nicht in Rum, sondern in Zitronenlikör getränkten Kuchen. Das Klima von Menton zeichnet sich durch die meisten Sonnenstunden in Frankreich aus und eignet sich ideal für den Anbau von Zitrusfrüchten. Im Februar wird in der Stadt sogar ein Fest zu Ehren der gelben und orangefarbenen Früchte veranstaltet.
 
Die Inspiration für das prägende Muster bei diesem Thema ist der spektakuläre Blick auf die pastellfarbenen Häuser, die sich in Kaskaden von den Hügeln bis zum Plage Sablettes ergießen, während die Sonne langsam die Morgenluft erwärmt. Das Muster der Häuser von Menton ist zusammen mit leicht strukturierten Stoffen in Weiß, Hellblau und Navy Teil des saisonalen NOS-Angebots.