Stylishe Stimmungsaufheller

Wer sagt denn, der Winter sei die dunkle Jahreszeit? Wer auch immer – es stimmt!
Wenn es darum geht, mit dunklen Tönen Souveränität und eine Prise Coolness in die Business-Garderobe zu zaubern, dann ist von November bis Januar Hochsaison! 
Einfach mal auf das klassische Weiß, Hellblau oder farbige Prints verzichten und auf dunkle Farben setzen. Samt ihrem eigenständigen und kreativen Appeal.
 
 
Wenn es ums Kombinieren geht, kann man kaum etwas falsch machen. Aber eine Menge richtig. Eine Möglichkeit sind Basics in gedeckten Farben aus derselben Farbgruppe. Wer es besonders modisch und modern mag, wählt Ton in Ton. Ein Teil mit kleinem Muster nimmt dem Ensemble hingegen die Strenge und bringt ein wenig Lockerheit ins Spiel.

 

Egal, wie Sie sich entscheiden: Hauptsache dunkel. Und keine Sorge: Entgegen der landläufigen Meinung hebt ein solcher Look die Laune an regnerischen Tagen. Denn er zeigt, dass Sie die Dinge nehmen, wie sie sind. Um dann ganz entspannt darüber zu stehen.