OLYMP erhält Award „Deutschlands Beste Online-Shops 2020“

21.09.2020 OLYMP erhält Award „Deutschlands Beste Online-Shops 2020“

Bietigheimer Bekleidungsspezialist ist Preisträger in der Kategorie „Hemden“

 

Die OLYMP Bezner KG aus Bietigheim-Bissingen (Landkreis Ludwigsburg, Baden-Württemberg, Deutschland) ist mit dem Award „Deutschlands Beste Online-Shops 2020“ ausgezeichnet worden. In der Kategorie „Hemden“ belegt der Modeanbieter unter den zwölf innerhalb der Studie berücksichtigten Unternehmen den dritten Platz. Der vom Nachrichtensender ntv gemeinsam mit dem Deutschen Institut für Service-Qualität (DISQ) verliehene Preis bewertet das Onlineangebot unterschiedlicher Anbieter nach entscheidenden Leistungsmerkmalen.

 

Die begehrte Trophäe wird in diesem Jahr bereits zum sechsten Mal vom Nachrichtensender ntv in Kooperation mit dem Deutschen Institut für Service-Qualität (DISQ) vergeben. Grundlage für die Auszeichnung ist eine umfangreiche Befragung von Konsumenten in Deutschland. Rund 50.000 Kundenmeinungen wurden in diesem Zusammenhang eingeholt und über 730 Anbieter von den Verbrauchern nach unterschiedlichsten Merkmalen bewertet. 

 

Mark Bezner, Geschäftsführender Gesellschafter der OLYMP Bezner KG, sagt: „Wir wissen diese Bestätigung für unseren Internetauftritt unter OLYMP.COM sehr zu würdigen und freuen uns, dass es uns gelungen ist, die Marke OLYMP auch im Onlinehandel produktorientiert und professionell zu positionieren. Trotz der Veränderungen, welche die Digitalisierung mit sich bringt, bin ich dennoch überzeugt davon, dass sich durchdachte Vertriebskonzepte immer durchsetzen werden, und zwar stationär wie online. Beispiele dafür gibt es zuhauf im Kreise unserer Handelspartner. Deshalb werden wir auch weiterhin alles daransetzen, potenzielle Kunden über unterschiedliche Vertriebs- und Kommunikationskanäle gleichermaßen zu erreichen.“

 

Die sechs elementaren Leistungsbereiche für den erfolgreichen Betrieb eines Onlineshops wurden im Rahmen der Studie analysiert und von den Verbrauchern bewertet. Hierzu zählen das Preis-Leistungs-Verhältnis, das Angebot, der Kundenservice, der Internetauftritt, der Versand und die Rücksendung sowie die Bestell- und Zahlungsbedingungen. Untersuchungsgegenstand war die Zufriedenheit der Kunden mit den jeweiligen Onlineshops, die anhand von mehr als 50 Unterkriterien operationalisiert wurden. Von der Preisgestaltung, Produktqualität und Angebotsvielfalt über die Attraktivität, den Informationsgehalt und die Bedienungsfreundlichkeit der Website bis hin zur Reaktionsdauer, Freundlichkeit und Kompetenz des Kundenservice per Telefon, E-Mail oder über andere Kanäle. Die Studie berücksichtigte außerdem Zahlungsoptionen, Liefermöglichkeiten, Versandkosten, die Zuverlässigkeit und Schnelligkeit des Versands und die Abwicklung von Retouren.

 

Die OLYMP Bezner KG aus Bietigheim-Bissingen bei Stuttgart ist inzwischen der unbestrittene Marktführer von Herrenhemden in Deutschland. Der Umsatz im Geschäftsjahr 2019 betrug 268 Millionen Euro. Der Vertrieb von OLYMP Produkten erfolgt in erster Linie über den Bekleidungsfachhandel. Weltweit zählen über 3.000 Handelskunden in über 40 Ländern zu den Vertriebspartnern. Innerhalb der eigenen Handelsstrategie, die eine sinnvolle Ergänzung zur Ausweitung der Markenpräsenz darstellt, verfolgt OLYMP einen bewusst mit Bedacht vollzogenen Expansionskurs. Insgesamt bestehen gegenwärtig 64 OLYMP Monomarkengeschäfte in Deutschland und dem benachbarten Österreich. Über die eigenen Handelsaktivitäten, welche sowohl den eigenen Onlineshop als auch die Monomarkengeschäfte einschließt, wird gut ein Fünftel der Erlöse erwirtschaftet.

 

Kontakt: Marc Fritz, Telefon +49 7142 592-170, Fax +49 7142 592-8170, marc.fritz@olymp.com, www.olymp.com